Seven Facts About Me - The Very Inspiring Blogger Award


Hallo ihr Lieben,
von der lieben Lori von Fabeau Trends bin ich für den Very Inspiring Blogger Award nominiert worden.
Vielen, vielen Dank dafür!
Mehr als gerne nehme ich mir natürlich die Zeit, euch sieben Fakten über mich zu verraten. 

1.) Ich liebe Mannheim und wohne sehr gerne hier! Allein das milde Klima ist unbezahlbar!


2.) Ben biraz türkçe konuşuyorum.


3.) Ich lese unglaublich gerne die Brigitte, weil sie neben wunderbaren Modestrecken auch tollen Inhalt bietet, mit einem besonderen Fokus auf Nachhaltigkeit und starke Frauenportraits.

4.) Ich würde irgendwann in der Zukunft gerne promovieren, da ich es liebe, mich ganz in etwas zu vertiefen. Irgendwas mit Street Art schwebt mir vor. Bevor es aber soweit ist, ziehen bestimmt noch einige (!) Jährchen ins Land.

5.) Ich habe mal im Rahmen eines Seminars einen Wikipedia-Artikel geschrieben, der sogar Artikel des Tages geworden ist :o). Interessierte können ihn hier nachlesen.


6.) In der Abizeitung habe ich bei den Kategorien 'Beste Ausrede' (26,39%) und 'Modische Fehltritte' (74% aller Stimmen) ordentlich  abgesahnt. Was soll ich sagen, ich war noch nie um ein kreatives Outfit oder eine passende Antwort verlegen.


7.) Ich bin die Älteste von vier Geschwistern, mit einem Gardemaß von 1,70 m aber auch zugleich die Kleinste. Die anderen messen ca. 1,83 m, 1,86 m und 1,89 m. Ha ja, was solls, ne?


8.) Chuck Norris schneidet ein Messer mit einem Brot.


In diesem Sinne wünsche ich euch ein wunderbares Wochenende :o)


P.S.: Ich bin im Moment leider sehr gestresst, verzeiht mir daher bitte, dass ich den Award nicht weitergebe. Nichtsdestotrotz gibt es viele Blogger, die ich ungemein schätze und jeden Tag gerne lese.

Kommentare

  1. Sweet, das trifft sich ja gut: Ich möchte Dich für den Liebster Award nominieren, du sympathisches ;)
    Ich würde mich rießig freuen, wenn du daran teilnimmst! Weiteres findest du im aktuellen Post!

    Liebe Grüße!
    http://redchillilounge-spiceupyourlife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Good post, you are so sweet! :)

    www.misstyrafashion.com

    AntwortenLöschen
  3. So toll etwas mehr über dich zu erfahren :)))) Der Artikel ist richtig toll geworden. Und das letzte Bild ist der Hammer :D

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Fakten, sehr sympatisch! Und das Bild auf dem Esel, der Hammer!

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe die Bilden - sehr schon und lustig. Lovely to know you a little too. :) Great post lady!:)
    *Have a lovely weekend!*
    Bussi.

    missymayification.blogspot.co.uk

    AntwortenLöschen
  6. Super sympathischer Post.... wie immer hat man das Gefühl das da ne richtig coole, witzige Frau an der Tastatur sitzt :-) fast wie ne Freundin der man gespannt in Sachen fashion, lifestyle & co zuhört.
    Den "inspiring blogger" hast du dir 100% verdient... und über die Wahl in der Abizeitung musste ich lachen - ziemlich coole Awards.
    In einem muss ich allerdings widersprechen: die Brigitte eine reaktionäre Frauenzeitschrift die sich mit "Pseudo" (= schrecklich unkritischen) Porträts und "good housekeeping" Inhalten schmückt. Am jüngst unsympathischsten war mir wie sie von ihrer "ohne Models" Aktion nach erst riesengroßem Trara und Selbstbeweihräucherei still und heimlich wieder Abstand genommen haben. Immerhin haben sie aus Anstand die Chefredaktion gleich mit ausgetauscht. Entlarvend fand ich auch diese kleine Blattkritik: http://candybeach-editorial.blogspot.de/2014_05_25_archive.html
    Trotzdem geb ich ja zu... manchmal lese ich die "altbackene, engherzige, böse Frau" auch... aber ärgere mich zwischendurch über meine Inkonsequenz... :-P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei der 'ohne Models' Aktion pflichte ich dir absolut bei, denn da sind sie echt über das Ziel hinausgeschossen. Anscheinend 'normale' Frauen, trotzdem bomben Modelfigur und meistens blutjunge Studentin. Hmm, vielleicht war es da sogar besser diese 'Initiative' abzusetzen...
      Bei den pseudo Porträts muss ich dir aber widersprechen, da ich die so unkritisch gar nicht finde. Erst letztens habe ich ein sehr interessantes Porträt über Rosa Loy in der Zeitschrift gelesen, eine Künstlerin, die ich auch aufgrund dessen sehr schätze. Zudem muss man ihnen zugestehen, trotz 'good housekeeping' Inhalten, dass sie sich wenigstens Gedanken machen, egal wie kritisch oder unkritisch das nun sein mag, und Denkanstöße geben. Es gibt viele Sachen, wo ich mir bei der Brigitte auch denke 'hmm, ne, also sorry, ne wirklich nicht', aber wenigstens haben ich nach dem Lesen nicht das Gefühl, ich hätte meine Zeit verschwendet, wie zum Beispiel mit so einem dummbrot Magazin wie der In Style, wo ich mich jedes Mal frage, warum ich wieder 4€ für so einen Bullshit ausgebend habe und im Endeffekt keinen Input hatte. Noch nicht einmal Sachen, über die ich mich köstlich aufregen kann. Einfach nichts - es lässt mich einfach kalt - pure Zeitverschwendung... Das ist bei der Brigitte anders :).
      Ich wollte auch auf gar keinen Fall durch meinen Fakt die Zeitschrift total beweihräuchern. Ich sehe sie nämlich tatsächlich durchaus kritisch und hinterfrage viel, aber streckenweise inspiriert sie mich auch, gerade in Bezug auf Mode, denn da ist sie wirklich erfrischend anders und gibt nicht einfach nur einen bestimmten Tenor wieder, wie es zum Beispiel die Glamour oder die In Style tun. - und die Rezepte sind immer super xD.

      So genug gefaselt! Vielen Dank, vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich immer wahnsinnig von dir zu lesen :) und finde es super, dass du dich kritisch mit meinen Beiträgen auseinandersetzt, denn dafür schreibe ich :).

      Löschen
  7. Super Bilder und tolle Fakten über dich! Das erste Bild gefällt mir ganz besonders gut!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts